Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > Eröffnung des Stefan Zweig Centre

Eröffnung des Stefan Zweig Centre

aktualisiert am 03.12.2008 um 16:37


Bild: Dr. Eva Alberman
Am 28. November fand im Beisein zahlreicher prominenter Gäste die festliche Eröffnung des Stefan Zweig Centre Salzburg statt. Besonderes Augenmerk galt dabei der Nichte Stefan Zweigs, Frau Dr. Eva Alberman, die extra aus London zur Eröffnung angereist war.


Bild: Hildemar Holl, Präsident der Internationalen Stefan Zweig-Gesellschaft
Nach der Begrüßung durch den Rektor Dr. Schmidinger, gab es Grußworte von Bürgermeister Dr. Schaden, dem Rektor der PH Dr. Sampl und dem Präsidenten der Internationalen Stefan Zweig Gesellschaft, Dr. Hildemar Holl. Im Anschluss daran skizzierten der neu bestellte Direktor des Stefan Zweig Centre, Dr. Klemens Renoldner, und Dr. Karl Müller, Mitglied des Leitungsteams , im Dialog die geistigen Grundlagen der neuen Einrichtung unter dem Titel: „Stefan Zweig. Mein europäisches Haus in Salzburg“. Umrahmt wurde die Veranstaltung, die im Europasaal der erst kürzlich neu eröffneten Edmundsburg stattfand, durch den aus Singapur kommenden Pianisten Schaun Choo, einem Absolventen der Meisterklasse von Karl-Heinz Kämmerling an der Universität Mozarteum.





Kommentare



Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden
Nutzen Sie die Chance und seien Sie der/die erste, der seinen Kommentar abgibt!



Ihr Kommentar bitte

 



Welches Motiv versteckt sich im Auge, das im Seitenkopf der UniTV-Seiten zu sehen ist?