Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@plus.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge

Vorträge


Unter der Rubrik ''Vorträge'' werden Aufnahmen von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Konferenzen und Diskussionen präsentiert.


Verfasst am: » 03.04.2024
In der Rubrik: - Lehre

Antrittsvorlesungen von Ariadna Ripoll Servent und Thomas Birkner

Bild: Professorin für Europäische Politikwissenschaft, Ariadna Ripoll Servent
Im Haus für Gesellschaftswissenschaften der Universität Salzburg fanden am 23. Jänner 2024 Antrittsvorlesungen der Fachbereiche Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft statt. Die Begrüßung erfolge durch Dekan Martin Knoll. » mehr...


Verfasst am: » 09.03.2024
In der Rubrik: - Lehre

Ringvorlesung „Aufstand. Der ‚Bauernkrieg‘ in Salzburg 1525/26“

Bild: Othmar C. Hofer B.Ed.
Die vom Dekan der gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät, Martin Knoll organisierte, vom Land Salzburg koordinierte Ringvorlesung bildet das wissenschaftliche Vorprogramm einer Reihe von Veranstaltungen, die dem Ereignis 152025/26, koordiniert durch das Land Salzburg, gewidmet werden.  » mehr...


Verfasst am: » 06.02.2024
In der Rubrik: - Lehre

„Leerstandnutzung - Eine Chance für Altstadt und Universitäten“ (Podiumsdiskussion)

Bild: Andreas Schmidbaur, Roland Aigner, Hildegard Fraueneder Daniela Waltl , Theresia Kohlmayr und Christian Smigiel (v.l.n.r.)
Entgegen den Erwartungen bei der Neugründung ging das realisierte Konzept der Altstadt-Universität nicht auf. Es gibt zwar die Universitätsgebäude von PLUS und Mozarteum an beiden Seiten der Salzach, aber die Altstadt ist dennoch kein attraktiver Wohn- und Lebensraum für Studierende und Lehrende geworden.  » mehr...


Verfasst am: » 27.11.2023
In der Rubrik: - Lehre

Materiality and Virtuality – Entanglements of Material and Virtual Worlds in Medieval an Early Modern Material Culture

Bild: Elisabeth Gruber
Materiality and virtuality do not form an irreconcilable binary opposition, it is, in our view, their productive interaction that in fact gives rise to the fabrics of signification in which ‘realities' consist. Based on the assumption that people create culture in continuously self-renewing processes of negotiation in the interplay of virtuality and materiality, the contributions explore how people generate virtuality, and how far they need sensual points of reference and connection in and with the material world. » mehr...


Verfasst am: » 06.11.2023
In der Rubrik: - Lehre

Doctoring Beauty. Beauty and Medicine in the Middle Ages and Early Modern Europe.

Bild: Doctoring Beauty. Beauty and Medicine in the Middle Ages and Early Modern Europe
This is the public presentation of our itinerant symposium, “Medicine, Beauty and the Body”, in which we discuss historical cultures of beauty alongside materials, texts and artifacts. We aim to explore historical continuities and changes in the knowledge and materials by bringing together experts working on the field from antiquity to the early modern period. » mehr...