Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > Großes Kino: 100 Jahre Salzburger Festspiele (Ringvorlesung)

Großes Kino: 100 Jahre Salzburger Festspiele (Ringvorlesung)

aktualisiert am 11.03.2020 um 12:10


Bild: Margarethe Lasinger und Martin Hochleitner
Die Salzburger Festspiele feiern im Jahr 2020 ihr hundertjähriges Bestehen. Als weitaus größte und wichtigste Kultureinrichtung des Bundeslandes und 2019 als bestes Festival weltweit ausgezeichnet, zeigen sie nicht nur den hohen Stellenwert von Kultur in Österreich, sondern tragen auch zur ökonomischen Wertschöpfung und zum Status der Stadt als Weltkulturerbe bei.


Die Lehrveranstaltung wird auf den Gründungsmythos, die turbulenten Jahre bis zum Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg eingehen, die Zeit danach behandeln, in der Salzburg dank des Festivals zum internationalen Zentrum klassischer Musik wurde.



Videos



Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen


Dieses Video abspielen Kurt Luger, Unesco-Lehrstuhl „Kulturelles Erbe und Tourismus“
Betreffend diese Ringvorlesung
- Länge: 06:51

Dieses Video abspielen Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Festspiele
Die Vortragenden der Vorlesung
- Länge: 08:51

Dieses Video abspielen Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Festspiele
Die ersten hundert Jahre Festspielgeschehen
- Länge: 41:58

Dieses Video abspielen Helga Rabl-Stadler und Kurt Luger
Im Gespräch
- Länge: 20:41

Dieses Video abspielen Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Festspiele
Fragerunde
- Länge: 17:10

Dieses Video abspielen Kurt Luger, Unesco-Lehrstuhl „Kulturelles Erbe und Tourismus“
Die Ringvorlesung geht weiter
- Länge: 00:01:51

Dieses Video abspielen Robert Hoffmann, Universität Salzburg
Der Gründungsmythos: Vom Musikfest für Mozart zur Festspielidee
- Länge: 00:57:26

Dieses Video abspielen Robert Kriechbaumer, Wiss. Leiter der Dr. W. Haslauer-Bibliothek
Die bewegten frühen Jahre – 1920-1945
- Länge: 01:24:15

Dieses Video abspielen Alfred Winter, Verleger und Kulturmanager
Die Szene der Jugend – Alternative Festspiele
- Länge: 01:11:42

Dieses Video abspielen Helmut Eymannsberger, Wirtschaftskammer Salzburg
Die Wertschöpfung der Salzburger Festspiele
- Länge: 01:40:22

Dieses Video abspielen Silvia Kronberger, Pädagogische Hochschule Stefan Zweig
Kultur für alle – die Rainbergbewegung als Gegenbewegung zur Hochkultur
- Länge: 00:52:49

Dieses Video abspielen Ingrid Gordon-Tröger, Leiterin der Abteilung Kultur, Bildung, Wissen der Stadt Salzburg
Qualitätskatalysator Festspiele und die Öffnung der Kulturpolitik in der Stadt Salzburg
- Länge: 01:03:09

Dieses Video abspielen Ulla Kalchmair, Leiterin der Presseabteilung der Salzburger Festspiele
Die Medienarbeit der Salzburger Festspiele
- Länge: 01:03:37

Dieses Video abspielen Bert Brugger, Direktor Tourismus Salzburg
Der Salzburger Kulturtourismus – die Weltmarke aus touristischer Perspektive
- Länge: 01:14:33

Dieses Video abspielen Eva Hody, Bundesdenkmalamt,
Landeskonservatorin für Salzburg

Dem Welterbe verpflichtet - Weltbühne, Architektur, dramatische Stadtlandschaft
- Länge: 00:57:43

Dieses Video abspielen Margarethe Lasinger und Martin Hochleitner

Dramaturgie und Publikation Salzburger Festspiele
Direktor des Salzburg Museums

Das Konzept der Ausstellung 100 Jahre Festspiele
- Länge: 01:05:07